Klarer Durchblick

Ein Gesprächsangebot für Eltern und betroffene Jugendliche nach Alkoholintoxikation

 

Was ist passiert?
Ihr Kind wurde mit einer akuten Alkoholvergiftung in ein Krankenhaus im Kreis Heinsberg eingeliefert. Fragen, die Sie sich jetzt vielleicht stellen, sind: Wie konnte es dazu kommen? Wie soll ich mit meiner Tochter/meinem Sohn über die Situation reden? Stellt der Konsum von Alkohol oder Drogen meiner Tochter /meines Sohnes bereits ein Problem dar? Wo finde ich Hilfe und Unterstützung bei der Beantwortung dieser Fragen?

Die Suchtvorbeugung des Kreisgesundheitsamtes Heinsberg möchte Ihnen in dieser Situation Hilfestellung anbieten.

Was können Sie erwarten?
Wir möchten Ihnen und Ihrem Kind ein möglichst zeitnahes Beratungsgespräch anbieten, um über die Gründe, die zum Alkoholexzess geführt haben zu sprechen. Über die Wirkungen und Folgen von übermäßigem Alkoholkonsum zu informieren und Ihnen Unterstützung zu geben, klare Regeln zum Alkoholkonsum mit Ihrem Kind zu vereinbaren und weitere Fragen zu klären.

Was können Sie als Eltern tun?
Entscheidend ist, die Dinge jetzt nicht einfach weiterlaufen zu lassen, sondern der Situation angemessen zu begegnen und Ihrem Kind frühzeitig Unterstützung zu geben. Scheuen Sie sich daher nicht, mit uns Kontakt aufzunehmen und einen Gesprächstermin mit oder ohne ihr Kind zu vereinbaren.

 

Nähere Informationen und Kontakt:  

Kreisgesundheitsamt Heinsberg

Ilona van Halbeek

Valkenburger Str. 45

52525 Heinsberg

Tel.: 02452 /13 – 5317

E- Mail: ilona.vanhalbeek@kreis-heinsberg.de